Vögel

Vögel (lat. Aves) – eine Klasse von warmblütigen eierlegenden Wirbeltieren. Wild Wonders / Photo Competition 2012 / WISSENSCHAFTSind gut isolierte Gruppe, eines der charakteristischen Merkmale der Vertreter, die die Abdeckung der Federn, die den Körper vor schädlichen Temperaturschwankungen schützt und spielt eine wichtige Rolle auf der Flucht ist. Die Fähigkeit zu fliegen ist das Hauptmerkmal der Vögel (das Fehlen einer solchen Kapazität in einigen modernen Vögeln – ein Sekundärphänomen). Oberen Gliedmaßen erworbene Form der Flügel. Vögel haben eine spezielle Struktur der Atemwege und des Verdauungssystems, die eng mit ihrer Flugfähigkeit verbunden ist. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist das Vorhandensein des Schnabels.134244746722
Viele Vogelarten machen regelmäßige langen Migrationen von einer Region der Erde zum anderen. Weitere mehr nomadisch, ständig in Bewegung über geringe Entfernungen innerhalb der Region. Vögel sind soziale Tiere, die miteinander kommunizieren durch optische und akustische Signale, und in einigen Fällen die Erfüllung der sozialen Aktion: Gemeinschafts Verschachtelung gemeinsamen Jagd und Schutz vor Raubtieren. Bei den meisten Arten sind durch die Monogamie gekennzeichnet. Typischerweise werden die Eier in einem Nest gelegt und von beiden Mitgliedern des Paars inkubiert. Die meisten Vögel für eine lange Zeit der Pflege ihrer Nachkommen nach der Geburt.
Vögel bewohnen alle Ökosysteme der Erde, auch die inneren Teile der Antarktis. Nach Angaben der Internationalen Ornithologischen Kongress am Februar 2015 weiß die Wissenschaft 10.560 lebenden Vogelarten (20.811 Unterarten), sowie 149 Arten ausgestorben in der modernen historischen Zeit. Dies macht es die verschiedenste Gruppe der Vögel Supervierbeiner. Auf dem Territorium der Russischen Föderation festgestellt 789 Arten, darunter 657 Brutarten; 125 Arten der Verschachtelung werden nicht gezeigt, und 7 der ausgestorbenen Arten.
0201909685 (2)Das am häufigsten vorkommende und weit verbreitet Klasse von höheren Wirbeltieren, und auch aufgrund der Art ihrer Biologie Vögel spielen eine wichtige Rolle in der Natur und des menschlichen Lebens. Viele Arten sind von wirtschaftlicher Bedeutung. Geflügelzucht ist einer der wichtigsten Zweige der Landwirtschaft produziert für den menschlichen Fleisch, Eier und Fett, sowie Federn. Viele Vogelarten enthalten als Haustiere. Durch menschliche Aktivitäten, bekam viele Vögel ihre weitere Entwicklung, einige Stahl Sinanthropus, aber zur gleichen Zeit, etwa 1200 Arten in unterschiedlichem Maße, sind vom Aussterben bedroht und sind durch nationale und internationale Gesetze geschützt.