Die Eidechsen

2553_bigLizard – die zahlreichsten und weit verbreitete Gruppe von modernen Reptilien. Aussehen Eidechsen, sind äußerst vielfältig. Ihr Kopf, Rumpf, Beine und Schwanz können in gewissem Umfang geändert und weichen deutlich von der üblichen Art, die jeder kennt. Bei einigen Arten der Körper stark seitlich zusammengedrückt, während andere – terete oder von oben nach unten abgeflacht, die dritte – die verkürzte zylindrisch oder länglich, wie Schlangen, Eidechsen, von denen einige kaum zu unterscheiden, im Aussehen sind. Die meisten Arten sind zwei Paare entwickelt Fünf-Finger-Gliedern, aber in einigen Fällen nur das vordere oder hintere Paar Beine gehalten wird, und die Anzahl der Finger kann auf vier, drei, zwei, eins reduziert werden, oder sie überhaupt nicht existieren. Für die meisten Eidechsen charakteristischen unvollständige Verknöcherung der Vorderseite des Schädels, die Anwesenheit der manchmal nicht ganz geschlossen den oberen temporalen Bogen, langlebige Verbindung des Oberkiefers mit dem Rest der Schädelknochen und das Vorhandensein von spezifischen säulenartigen Knochen, die das Dach des Schädels mit seiner Basis zu verbinden. Die Backen werden mit lizards ausgestattet sind gewöhnlich gut entwickelt unimodal oder MNV Zähne, die der Innenseite (plevrodontnye) oder dem äußeren Rand (akrodontnye Zähne) befestigt sind. Oft sind die Zähne auch auf der Gaumen, pterygoideus und einigen anderen Knochen zur Verfügung. Oft sind sie auf den falschen Zähnen, Front- und Seitenzähnen unterschieden. Akrodontnye Zähne mit der Alterung des Tieres gelöscht und wird nicht mehr ausgetauscht