Amerika

mif3Symbol Schildkröte nordamerikanischen Stämmen war der “Kreis mit sechs Projektionen, die den Kopf, Schwanz und Füße zeigen.” Lakota-Indianer glaubten, dass “die ursprüngliche Schildkröte war riesig, mächtig, gefährlich und clever. Eine Quelle seiner Macht liegt in der Fähigkeit, sowohl im Wasser und an Land zu handeln. “Daher Schildkröte zurückzuführen Funktion “Wächter des Lebens”, und das erste, was ihr Bild auf den Nabel Neugeborenen gelegt. In diesem Fall schneiden Sie ein Stück der Nabelschnur mit aromatischen Blättern in einer Tasche in Form einer Schildkröte investiert, und die zweite in der Erde vergraben. Bag-bug Kind musste auf dem Rücken zu tragen, und als er anfing zu laufen und spielen Streiche, sagte, er sei “auf der Suche nach seiner Nabelschnur.”

Die Indianer von Amerika Kosmischer Baum wächst aus dem Rücken einer Schildkröte. Die Symbolik der Helden-Schöpfer der Welt ist in der Mythologie der Indianer Nordamerikas, wo die Landschildkröte wirft aus der Tiefe erhalten. Auch in der Mythologie der amerikanischen Ureinwohner Turtle ist das Element der Erde, die Mutter aller Fett Kreaturen füttern und nehmen eine nach Lebenszyklus. Indianer mit dem Mond und der Schildkröte verbunden sind, sowie mit der Kraft des Weiblichen. Einige Schildkrötenpanzer besteht aus dreizehn Platten, und das Mondjahr besteht aus dreizehn Mondzyklen. Viele gehen davon aus, dass auf dieser Basis gab es eine symbolische Verbindung zwischen dem Mond und der Schildkröte. Turtle – ein Symbol für die große Matriarchin der Welt. In Lakota Schildkröte (oder eher der Geist Schildkröte, Keya) – fast die einzige zoomorphe Figur unter den drei Dutzend wichtigsten Teilnehmer der Veranstaltungen Ära Schöpfung. Die meisten der Rest wird anthropomorphe oder monströse Erscheinung, sind viele mit dem Raum und der Atmosphäre Objekte und Phänomene verbunden.